Aktuelles

E-Training-Initiative gestartet!

Allen Anzeichen nach wird der Trainingsstopp alle Turn- und Sportvereine noch eine Weile von ihrem Angebot abhalten. Wir starten ab jetzt eine Digitalinitative gegen die Zwangspause. Wir haben so die Möglichkeit, den Mitgliedern ein Stück Vereinsleben nach Hause zu bringen.

Der Gesamtvorstand des TV Windecken hat diese Woche beschlossen, mit einem Maßnahmenpaket alle Aktiven darin zu unterstützen unser Angebot in digitaler Form weiterzuführen. Dabei haben wir insbesondere zum Ziel den sozialen Kontakt unserer Mitglieder untereinander in der Krise aufrecht zu erhalten.
Es hat sich gezeigt, dass die Mitglieder nicht nur die Trainingsangebote vermissen, sondern in erster Linie den Austausch in den Gruppen und Kursen. Die Verantwortlichen für die Angebote sollen nun durch das Maßnahmenpaket „E-Training“ zusätzlich motiviert werden, den TVW-Mitgliedern zu zeigen, dass unser Verein noch „lebt“ und auch in dieser Krise etwas zu bieten hat.
Dafür werden Übungsleitervergütungen nun unter anderem auch für die Vorbereitung und Durchführung von Online-Kursen, das Erstellen und Auswerten von Trainingsplänen und das Aufzeichnen und Bereitstellen von Video-Tutorials ausbezahlt. Zudem haben die Aktiven die Zusicherung, dass sie in organisatorischen Dingen entlastet werden. So werden wir bei Bedarf Equipment für das E-Training zentral ausleihen oder beschaffen. Wer Hilfe bei der Einrichtung und Erstellung von digitalen Angeboten benötigt, wird ebenfalls mit Rat und Tat unterstützt.

Ideen zur E-Training-Initiative haben wir bereits gesammelt. Diese sollten alle, die Gruppen oder Kurse leiten, bald von ihren Abteilungsleitungen zugesendet bekommen.