Aktuelles

E-Trainings-Initiative wird reaktiviert

Der TV Windecken erneuert seine Digitalinitative. Die Übungsleiter des Vereins haben so wieder die Möglichkeit, ein Stück Normalität zu den Mitgliedern nach Hause zu bringen. Fitness ist zudem ein wichtiger Schlüssel, um gesund durch die kalte Jahreszeit zu kommen.

Gestern hat der TV Windecken gemäß dem Lockdown seinen Trainingsbetrieb vollständig eingestellt. Bereits am selben Tag starteten wieder Aktionen der Übungsleiter, um den Mitgliedern Anregungen und Motivationen für das Heimtraining zu liefern.

Der Gesamtvorstand des TV Windecken hat erneut beschlossen, mit einem Maßnahmenpaket alle Übungsleiter darin zu unterstützen unser Angebot in digitaler Form weiterzuführen. Dabei ist es auch wieder das Ziel, den sozialen Kontakt der Mitglieder untereinander in dieser Pause aufrecht zu erhalten.

Die E-Trainings-Initiative des TV Windecken umfasst ein Maßnahmenpaket, welches die Übungsleiter bei der Realisierung von digitalen Angeboten nachhaltig unterstützen soll. Dafür werden Übungsleitervergütungen unter anderem auch für die Vorbereitung und Durchführungen von Online-Kursen, das Erstellen und Auswerten von Trainingsplänen und das Aufzeichnen und Bereitstellen von Video-Tutorials ausbezahlt.

Zudem haben die Übungsleiter die Zusicherung, dass sie in organisatorischen Dingen entlastet werden. So wird der Verein bei Bedarf Equipment für das E-Training zentral ausleihen oder beschaffen. Wer Unterstützung bei der Einrichtung und Erstellung von digitalen Angeboten benötigt, wird ebenfalls mit Rat und Tat unterstützt.

Viele Übungsgruppen des TV Windecken haben bereits angekündigt in den kommenden Wochen auf diese Weise ihr Training in den eigenen vier Wänden fortzusetzen.