Aktuelles

Erfolgreiche Online-Gymnastik wird fortgesetzt

Die Corona-Krise zwang die Gymnastikkurse des TV Windecken in die Pause. Im Rahmen der E-Training-Initiative des Vereins bot man Übungsstunden per Videokonferenz an. Diese werden nun auch nach der Wiedereröffnung fortgesetzt.

Die besondere Situation durch die Einstellung des Trainingsbetriebs traf auch den beliebten Gymnastikbereich des TV Windecken hart. Das regelmäßige Gesundheits- und Fitnesstraining fehlte den Aktiven genauso, wie der soziale Kontakt mit der Gruppe. „Nach einigen Wochen war uns klar, wir müssen unsere Mitglieder auch in dieser schwierigen Zeit erreichen und versuchen gemeinsam zu sporteln“, erklärt Susanne Schütz, Gymnastiktrainerin im TV Windecken. „Für unsere Gruppen war eine Lösung über ein Videotraining genau das Richtige.“

Die Vorbereitung gestaltete sich jedoch alles andere als einfach. Es wurden verschiedene Plattformen getestet und unzählige Test-Meetings im Vorfeld probiert. Dabei trugen die Verantwortlichen auch der Tatsache Rechnung, dass nicht alle Mitglieder und Kursteilnehmer Erfahrung mit solchen Lösungen hatten. „Jetzt können wir zum Training einladen und haben einen benutzerfreundlichen Weg gefunden, der von Alt und Jung und auch von technischen Laien wie mir bedient werden kann“, sagt Schütz mit einem Augenzwinkern. Im TV Windecken entschied man sich für drei Online-Kurse pro Woche (jeweils einer vormittags, nachmittags und abends) und erwartete mit Spannung die ersten Rückmeldungen.

Die Kurse wurden hervorragend angenommen und es wählten sich regelmäßig zwischen 12 und 15 Teilnehmer dazu ein. Teil jeder Stunde sind Stabilitätsübungen, Muskelausdauer und Mobilisation erklärt die Trainerin. Hilfsmittel können Wasserflaschen, Handtuch oder Stuhl sein. Zum Ende der Stunde wird ausgiebig gedehnt und gelockert.

Das Angebot kommt derart gut bei den Teilnehmern an, dass der TV Windecken, in der Übergangsphase bis zur vollständigen Normalität, weiterhin mit dem Kurs „Rücken aktiv“ per Videokonferenz am Start bleiben wird. Das Angebot gilt insbesondere für alle, die zur Risikogruppe gehören oder dazuzählende Angehörige haben. Das Online-Angebot „Rücken aktiv“ ist montags von 19 bis 20 Uhr und sonntags von 9 bis 10 Uhr. Bei Fragen und Interesse wenden Sie sich bitte per Mail an die Geschäftsstelle des TV Windecken unter info@tv-windecken.de.