Aktuelles

Neue T’ai Chi Chuan-Kurse nach den Sommerferien

T’ai Chi Chuan, eine alte chinesische Bewegungskunst, wird in China zur Gesunderhaltung und Vorbeugung von Krankheiten ausgeübt. Laut einer Studie der Universität Hongkong stärken die Übungen das Immunsystem und wirken sich positiv auf die Herz- und Lungenfunktion aus. Außerdem verbessert es den Gleichgewichtssinn sowie die Muskelkraft.

Forschungen belegen, dass von T’ai Chi vor allem ältere Menschen profitieren können. Bei der Konzentration auf die langsamen, fließenden Bewegungen und die Atmung wird in erster Linie eine körperliche und geistige Entspannung erreicht.

Die Nachfrage nach Kursen wird immer größer, sodass der TV Windecken schon seit vielen Jahren ein passendes Angebot hat. Nach den Sommerferien beginnen nun wieder neue Gruppen.

Am Mittwoch, den 8. August von 18:30 bis 19:45 Uhr startet ein jeweils zehn Termine umfassender Kurs, der sich auch und vor allen an Neueinsteiger richtet im Saal des Hessischen Hofs (Ristorante La Dolce Vita) in Nidderau-Heldenbergen.

Der Kurs für Fortgeschrittene beginnt am 7. August am selben Ort und ist dann immer dienstags jeweils von 10 bis 11.30 Uhr. Auch hier sind neue Teilnehmer, die über entsprechende Kenntnisse verfügen, herzlich willkommen.

Interessierte erhalten unter Telefon 06181 / 9549835 weitere Informationen und haben so auch die Möglichkeit sich zu den Kursen anzumelden.