Aktuelles

Tolle neue Kurse ab Januar ...

... für Gesundheit & Fitness, Tanzen & Fitness und T'ai Chi

Fitness- & Gesundheitskurse

Das neue Jahr hat begonnen, jetzt gilt es für viele, die guten Vorsätze auch umzusetzen. Beste Gelegenheit dazu bieten verschiedene Fitness-und Gesundheitskurse der Turnabteilung, die allesamt von der erfahrenen Trainerin Susanne Schütz geleitet werden:

Aufgrund gestiegener Nachfrage gibt es gleich zwei Kurse mit Wirbelsäulengymnastik: „Rücken sanft“ und „Rücken aktiv“. Dabei wird der Rücken und die Wirbelsäule gestärkt, um der Volkskrankheit Rückenschmerz entgegen zu wirken. Die beiden 10-wöchigen Kurs beginnen am 15. Januar und finden immer montags um 16:30 Uhr bzw. 17.30 Uhr im Bürgerhaus Ostheim statt. Interessenten können sich bei Rückfragen wegen des geeigneten Kurse direkt mit der Übungsleiterin oder der Geschäftsstelle (siehe unten) in Verbindung setzen

Für alle, die Spaß an schweißtreibender Bewegung zu fetziger Musik haben, sind die beiden Step-Aerobic-Kurse genau das richtige. Am 16. Januar starten die 8-stündigen Kurse für Anfänger (19 Uhr) und Fortgeschrittene (20 Uhr) und finden dann immer dienstags im Bürgerhaus Ostheim statt.

Und mit der Good Morning Fitness gelingt der Start in den Tag gleich viel besser. Dieser Kurs findet über 10 Wochen mittwochs um 8.30 Uhr in der Willi-Salzmann-Halle statt und beginnt am 17. Januar.

Die Teilnahme ist sowohl für TVW-Mitglieder als auch für Nichtmitglieder offen. Alle Infos zu den Kursen, wie zum Beispiel die verschiedenen Kursgebühren, gibt es bei TVW-Geschäftsstelle, Tel. 06187 25024 oder bei der Kursleiterin Susanne Schütz unter 0177 5648281.

 

70s Hop - Tanzen und Fitness

Erstmals beim TVW - erstmals in Nidderau: Die sportliche Mischung zwischen Tanz und Fitnesstraining ab dem 23. Januar!

Kennt ihr die Disco-Rhythmen der 70er Jahre?  Damals haben wir dazu "gezappelt", jetzt gibt es etwas ganz Neues: 70s HOP. Das ist ein Tanz- und Fitnessprogramm, das einfach zu erlernende wiederkehrende Schritte und Bewegungen zu kurzen Tänzen (Choreographien) verbindet und dabei den Körper sowohl in konditioneller als auch muskulärer und koordinativer Hinsicht trainiert und fördert.

Der/die Teilnehmer/in bestimmt dabei über Größe und Intensität der Bewegungen selbst, auf welchem Trainingslevel er/sie sich die Unterrichtsstunde gestalten will. Eine tänzerische Vorbildung oder überdurchschnittliche Fitness wird nicht benötigt, was gerade dem Anfänger den Einstieg immens erleichtert! Musikalische Grundlage ist die Discomusik der 70er-Jahre, die Namensgeber des Programmes ist und sich als generationsübergreifend geeignet für dieses Konzept erwiesen hat 

Der Workshop beginnt am Dienstag, 23. Januar, die weiteren Termine sind 30.01., 06.02., 13.02., 20.02 und 27.02., immer von 19.00 bis 20.00 Uhr, immer in der Willi-Salzmann-Halle in Windecken. Weitere Infos gibt es   ===> hier, Anfragen und Anmeldungen entweder bei Ute und Roland Beck oder per E-Mail

 

T'ai Chi

Am 17. Januar beginnt ein T’ai Chi Kurs für Anfänger, der von einem T’ai Chi Lehrer geleitet wird.

T'ai Chi Ch'uan ist Meditation in Bewegung, Gesundheitspflege, Gesundheitsprophylaxe und Selbstverteidigung. Dieses alte Wissen wird durch die westliche Schulmedizin bestätigt. So hilft T'ai Chi Ch'uan bei regelmäßiger Anwendung nicht nur bei Rückenschmerzen, Bandscheibenschäden und Kreuzschmerzen, sondern stärkt auch die Abwehrkräfte unseres Körpers, unterstützt die Verdauung und beruhigt das Nervensystem. Außerdem entlasten die Übungen das Herz, regen den Stoffwechsel an, helfen bei Schlafstörungen und die Funktionskraft des Körpers wird gefördert.

Der 10-wöchige Kurs findet immer mittwochs von 18.30 bis 19.45 Uhr im Hessischen Hof in Nidderau-Heldenbergen (Ristorante La Dolce Vita) statt. Auch für Fortgeschrittene besteht nach Rücksprache die Möglichkeit in zwei Gruppen von 9.00 bis 10.00 Uhr bzw. von 10.00 bis 11.30 Uhr zu üben. Anmeldung und nähere Einzelheiten unter den Telefonnummern 06187 24827 oder 06187 6689.