Aus der Geschichte des TV Windecken

Der Turnverein 'Grundstein zur Einigkeit' Windecken e.V. wurde am 16. Juni 1888 in einer Zeit gegründet, in der auch in nächster Umgebung zahlreiche Zeichen der technischen und gesellschaftlichen Aufbruchsstimmung in Deutschland zu beobachten waren. So wurde z.B. 1881 die Eisenbahnstrecke Friedberg-Hanau eröffnet und 1888 der Frankfurter Hauptbahnhof eingeweiht. Vielleicht war es aber auch das Deutsche Turnfest von 1880 in Frankfurt, das die 12 Windecker animierte, einen Turnverein in der kleinen Grafenstadt zu gründen.

Der Verein, der sich aus politischen Motiven 1912 spaltete und 1933 aufgelöst wurde, bot in den ersten zwanzig Jahren seinen weniger als 100 Mitgliedern nur das Männerturnen an. 1913 wurde der erste Spielmannszug gegründet, 1919 die erste Frauenriege. Zu Beginn der zwanziger Jahre wurde das erste Mal Handball im TVW gespielt.

Die Wiedergründung nach 1945 innerhalb eines politisch und weltanschaulich neutralen Deutschen Turner-Bundes brachte dem TV Windecken die eigentliche große Entwicklung. Die Turner kamen wieder, seit 1955 wurde erfolgreich Tischtennis gespielt, auch wieder Handball und der Spielmannszug erlebte in dieser Zeit eine große Blüte bis zu seiner Auflösung 1965.

Mit dem Bau der ersten Turnhalle in Windecken – 1967 an der Kurt Schumacher-Schule – konnte der TVW sein Programm erweitern und hatte zum hundertjährigen Bestehen schon 1.100 Mitglieder. Seitdem ging die Entwicklung in großen Schritten weiter: 1990 schloss sich der TV Ostheim mit etwa 300 Mitgliedern dem TVW an. Mit der Erweiterung des Angebots durch Leichtathletik, Tanzsport, Volleyball und Basketball wuchs auch die Zahl der TVW-Mitglieder.

Zur Zeit hat der TV Windecken knapp 2.000 Mitglieder in den 5 Abteilungen Ballsport, Leichtathletik, Tanzen, Tischtennis und Turnen und ist in 6 Fachverbänden vertreten. Etwa 100 Übungsleiter und Helfer trainieren in 10 Übungsstätten und im Wald die sporttreibenden Mitglieder in etwa 80 Trainingseinheiten pro Woche. Dabei sind die Angebote sowohl leistungs- als auch breitensportorientiert, es finden sich Trendsportarten und die traditionellen sportlichen Aktivitäten in der großen Angebotspalette.

Zum TV Windecken gehören neben den Trainingseinheiten und Wettkämpfen oder Punktspielen auch zahlreiche sportliche und gesellschaftliche Großveranstaltungen. Einzelheiten hierzu - und zu vielen anderen aktuellen Geschehnissen innerhalb unseres Vereins - sind den entsprechenden Eintragungen auf dieser Homepage zu entnehmen.