Aktuelles

Start ins Tanzvergnügen mit flexiblem System für den schrittweise Wiederaufbau

Ab dem 22. 6. 2021 beginnt das lange vermisste Tanzvergnügen wieder. Aufgrund der Belegung der Hallen durch andere Veranstaltungen können die Trainingsstunden verschiedlich kurzfristig ausfallen. Bitte beachten Sie die aktuellen Termine.

Während der Wiederaufbauphase bieten wir ein flexibles System an, das den ganz unterschiedlichen Anforderungen unserer Mitglieder besser entspricht.

  • Alle Mitglieder können gemäß ihrer eigenen Angaben über die Einschätzung, wie viel Zeit Sie für den Wiederaufbau benötigen (natürlich immer mit Spaß!), in einem der Wiederaufbaukreise einsteigen. Und zwar sowohl am Anfang am 22. 6., als auch über die Sommerzeit hindurch. Auch Nachzügler und Urlauber sollten nach ihrer Rückkehr problemlos denjenigen Wiederaufbaukreis finden, der am besten passt.
  • Die Wiederaufbaukreise sind in den üblichen 3 Levels aufgestellt. Daher kann jedes Tanzpaar jederzeit einen passenden Einstieg finden. Die Zugehörigkeit zu den Tanzkreisen vor dem Lockdown schränkt unsere Mitglieder nicht mehr ein. Mitglieder können ganz frei gemäß ihrer eigenen Einschätzung einsteigen. Das gilt natürlich auch, wenn Sie zwar schon wieder eingestiegen sind, aber urlaubsbedingt pausieren müssen
  • Jedes Tanzpaar kann jederzeit in einer der anderen Wiederaufbaukreise umsteigen, um bei den dortigen Schwerpunkten mitzumachen. Das Umsteigen ist in jede Richtung und zu jeder Zeit möglich. Auch eine Doppelbelegung der Kreise ist jederzeit möglich, um bestimmte Tänze/Figuren gezielt zu wiederholen
  • Alles beruht natürlich auf der Basis der Freiwilligkeit. Die Mitglieder können sich dabei gerne immer von Susi beraten lassen
  • Der Seniorenkreis findet unverändert statt. Aber natürlich können die Senioren auch gerne jederzeit in einem der Wiederaufbaukreise reinschauen und mitmachen.