Fun-Turnier in der 2.Auflage

 

Am 17. Juli fand das 2.Fun-Turnier der Abteilung Tischtennis statt. In der "Bertha" fanden sich 15 Sportfreunde ein, um Ihren Sieger zu küren. Dabei stand weniger der Wettkampfcharakter als viel mehr der Spaß im Vordergrund.

Folgende 8 Stationen/Spielvarianten standen zur Auswahl:

- mini- und midi-Tisch
- Tisch mit Abstand in der Mitte
- seitlich versetzter Tisch

- höhenversetzte Tischhälften
- Riesentisch
- Tischtennis-Tennis
- Spiel mit der "schwächeren Hand"

Anfangs wurden in drei 5er-Gruppen (Jeder-gegen-Jeden) die Viertelfinalisten ermittelt, welche dann im KO-System die Halbfinalisten ausspielten. Im Halbfinale kam es dann zu den Duellen zwischen Philipp gegen Klaus R. (am Tisch mit Abstand in der Mitte) und Sebastian gegen Rico (am mini-Tisch). Anschließend konnte sich Sebastian den dritten Platz gegen Klaus R. beim Tischtennis-Tennis sichern. Im Finale kam es am seitlich versetzten Tisch zum Duell zwischen Rico und Philipp, welches Rico für sich entscheiden konnte.

Im Anschluss ließen die Teilnehmer das Turnier bei Würstchen und Getränken ausklingen. Als Fazit lässt sich festhalten, dass alle Teilnehmer viel Spaß hatten und sich eine Fortsetzung im nächsten Jahr wünschen, dann hoffentlich mit noch mehr Teilnehmern.