Fun-Turnier in der 4.Auflage

 

Am 15. Juli fand die vierte Auflage des Fun-Turniers der Abteilung Tischtennis statt. In der "Bertha" fanden sich diesmal leider etwas weniger Teilnehmer ein, trotzdem hatten alle TVW’ler sichtlichen Spaß. An insgesamt 8 verschiedenen Stationen bzw. Spielvarianten mussten sich die Teilnehmer gegeneinander messen und einen Sieger küren. Die 8 Stationen waren:
- Spiel am normalen Tisch mit der "falschen Hand"
- Mini-Tisch
- Midi-Tisch
- seitlich versetzter Tisch
- Tisch mit "Graben" in der Mitte
- Tisch mit Höhenunterschied
- 4er-Tisch
- Tischtennis-Tennis

Insgesamt nahmen 12 TVW'ler am Turnier teil. Es wurde in zwei 6er Gruppen gespielt - Gruppe 1 mit Manuel, Rico, Kai, Florian, Heinz und Philipp sowie Gruppe 2 mit Raphael, Sebastian, Matthias, Nezar, Ralph, Lukas M.-B.. In den Gruppen spielte Jeder-gegen-Jeden, wobei vor jeder Paarung per Los entschieden wurde, an welcher Station die Paarung stattfinden sollte. Nach Ende der Gruppenphase kamen die ersten beiden jeder Gruppe ins Halbfinale.

Dort kam es dann zu den Paarungen Manuel (2.Platz in Gruppe 1) gegen Matthias (1.Platz in Gruppe 2) am Midi-Tisch und Rico (1.Platz in Gruppe 1) gegen Sebastian (2.Platz in Gruppe 2) am seitlich versetzten Tisch.

In den Halbfinals konnten sich Manuel und Rico durchsetzen und standen sich somit im Finale gegenüber. Das Los entschied, dass auch das Finale am Midi-Tisch stattfinden sollte. Dieses Finale konnte Manuel souverän für sich gestalten und somit den Titel des Fun-Turniers 2016 gewinnen.

Anschließend ließen die Teilnehmer den kurzweiligen Abend bei einigen weiteren Spielchen und leckeren Würstchen sowie Getränken ausklingen. Erst weit nach Mitternacht machten sich die letzten TVW'ler auf den Heimweg.

Auch die 4.Auflage machte allen Teilnehmern viel Spaß und der Fortsetzung des Turniers im nächsten Jahr steht nichts entgegen. Dann sollten allerdings noch mehr Mitglieder den Weg in die Halle finden und den Erfolg des Tischtennis-Fun-Turniers positiv fortschreiben.