Geselliges Miteinander beim Grillfest 2016

 

Am 20. August ging es in der Abteilung Tischtennis mal ausnahmsweise nicht um Tischtennis, denn es stand das jährliche Grillfest der Abteilung Tischtennis auf dem Programm. Es fanden sich insgesamt 20 Abteilungs­mitglieder, deren Frauen und Kinder auf dem "Hof" der Familie Lipp ein und trotzten dem schlechten Wetter.

Pünktlich um 16 Uhr fanden sich die ersten Gäste ein, so dass kurze Zeit später der Grill angeschmissen und die ersten Steaks, Würstchen und anderes Grillgut aufgelegt wurden. Grillmeister Lippi hatte jederzeit alles im Griff, so dass jeder Gast satt wurde und glücklich war. Nebenbei wurde über "Gott und die Welt" und natürlich auch das ein oder andere Tischtennisthema "gebabbelt". Unter anderem wurde gemeinsam die Idee geboren, in naher Zukunft ein Abteilungs-Familienturnier durchzuführen und somit das Abteilungsleben weiter zu forcieren.

Während die ersten Gäste gegen 19 Uhr aufbrachen, fanden sich am späten Abend dann die letzten sieben Gäste (inklusive den Gastgebern Claudi&Lippi) für eine Partie "6nimmt" zusammen und verließen erst nach Mitternacht den Lipp'schen Hof. Somit war auch das Grillfest 2016 ein voller Erfolg und die Abteilung freut sich bereits jetzt auf die Ausgabe in 2017.